Dienstag, 09. Oktober 2018

Drogen in Bozen: 3 Festnahmen und 1 Anzeige

Den Beamten der Staatspolizei ist ein harter Schlag gegen den Drogenhandel in Bozen gelungen: Innerhalb von nur 48 Stunden wurden 3 Personen verhaftet, eine Person angezeigt und mehr als 600 Gramm Rauschgift beschlagnahmt.

Immer wieder führen die Beamten der Staatspolizei Kontrollen in Bozen, unter anderem im Bahnhofspark - durch. - Foto: Staatspolizei Bozen
Badge Local
Immer wieder führen die Beamten der Staatspolizei Kontrollen in Bozen, unter anderem im Bahnhofspark - durch. - Foto: Staatspolizei Bozen

Am Montagnachmittag führten die von Hauptkommissar Francesco Maria Capristo koordinierten Kontrollen die Beamten ans Ufer des Eisacks, wo sie auf 3 Personen aufmerksam wurden, die sich im Gebüsch versteckten. Misstrauisch geworden, verfolgten sie die Verdächtigen, bis sie eindeutig sahen, wie 2 der Personen etwas unter Steinen versteckten, während der dritte im Bunde Ausschau hielt.

In diesem Moment schritten die Polizisten ein, nahmen die Männer fest und beschlagnahmten insgesamt rund 500 Gramm Haschisch, 410 Euro Bargeld sowie mehrere Handys.

Foto: Quästur Bozen

Foto: Quästur Bozen

Die 3 Männer aus Pakistan im Alter zwischen 20 und 30 Jahren wurden auf die Quästur gebracht. 2 hatten um eine Aufenthaltsgenehmigung in Südtirol angefragt, einer davon unbescholten, der andere wegen Hehlerei bereits vorbelastet. Der dritte hingegen wohnt in der Provinz Alessandria, auch er hatte sich noch nichts zu Schulden lassen kommen. Alle 3 wurden ins Bozner Gefängnis gebracht.

Drogendealer in Bozen angezeigt

Am vorangegangenen Sonntagabend hingegen wurde ein 22-jähriger Mann aus Gambia angezeigt. Er besaß zwar keine Aufenthaltsgenehmigung, dafür aber ein längeres Strafregister, unter anderem wegen Drogenhandel.

Der Mann war bei Kontrollen in der Perathonerstraße kontrolliert und auf die Quästur gebracht worden, wo man kleine Portionen Marihuana, Haschisch und Kokain in seinem Besitz fand.

Nur wenige Stunden zuvor hatten die Polizisten im Bahnhofspark eine liegengelassene Jacke kontrolliert und darin versteckt rund 70 Gramm Marihuana sowie eine Packung Zigaretten gefunden, in der nochmals 50 bereits abgepackte Dosierungen Haschisch, Kokain und Heroin versteckt waren.

Foto: Quästur Bozen

Foto: Quästur Bozen

Insgesamt konnten bei den Kontrollen Drogen im Wert von mehreren tausend Euro beschlagnahmt werden.

stol

stol