Dienstag, 24. Oktober 2017

Drogenhändler mit einem halben Kilo Haschisch erwischt

Bei Kontrollen in Bozen ist der Staatspolizei ein Marokkaner ins Netz gegangen, bei dem die Behörden insgesamt über einen halben Kilogramm an Drogen beschlagnahmen konnten.

Archivbild
Badge Local
Archivbild

Es war in der Bozner Reschenstraße, wo sich in einem abgestellten Pkw ein Deal zwischen dem Marokkaner und einem arabischstämmigen Mann anbahnte. Die Staatspolizei wurde auf das Treiben aufmerksam und schritt ein. 

Im Wagen wurden bei einer Durchsuchung 300 Gramm Haschisch sichergestellt. Bei der folgenden Hausdurchsuchung in der Unterkunft des 44-jährigen, arbeitslosen Marokkaners wurden dann noch weitere 250 Gramm Haschisch, eien Präzisionswaage, eine Dosis Kokain und 7520 Euro Bargeld gefunden und beschlagnahmt. 

Der Drogendealer wurde festgenommen, der bereits wegen Drogenkonsums bekannte Kunde angezeigt. 

stol

stol