Donnerstag, 14. November 2019

2 junge Männer in Bruneck angezeigt

Den Carabinieri von Bruneck sind 2 junge Drogendealer ins Netz gegangen. Insgesamt 130 Gramm Haschisch und Marihuana wurden sichergestellt, sowie ein Handy, das im Juni in Brixen als gestohlen gemeldet wurde.

Die beschlagnahmte Ware.
Badge Local
Die beschlagnahmte Ware. - Foto: © Carabinieri

Kommissar Zufall führte Regie: Bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle in Bruneck wurde ein 21-Jähriger mit seinem Auto angehalten. Bei der Kontrolle wirkte der junge Mann sichtlich nervös. Die Ordnungshüter nahmen den Brunecker genauer unter die Lupe, auch weil er bereits polizeibekannt war.

Im Auto fanden die Carabinieri eine Nylontasche mit 15 Gramm Marihuana, bei der anschließenden Hausdurchsuchung wurden weitere 45 Gramm Haschisch und 30 Gramm Marihuana sichergestellt, sowie 2 Präzisionswagen.

Der junge Mann aus Bruneck wurde angezeigt.

Wenig später ist den Carabinieri ein 19-Jähriger aufgefallen, der zu Fuß hastig die Straßenseite wechselte, wohl um einer Kontrolle zu entgehen. Trotzdem konnte der Teenager der Kontrolle nicht entkommen und händigte sofort ein Säckchen mit 40 Gramm Marihuana aus. Da auch dieser junge Mann den Ordnungshütern bereits bekannt war, folgte eine Hausdurchsuchung. Dabei stellten die Carabinieri ein Mobiltelefon sicher, das im Juni in Brixen als gestohlen gemeldet wurde.

Der 19-jährige aus Bruneck wurde ebenfalls angezeigt.

stol