Mittwoch, 06. März 2019

Drogenkontrollen an Skigebieten

An den Parkplätzen der Skigebiete Rosskopf, Olang und St. Vigil hat die Finanzwache einige Anti-Drogen-Kontrollen durchgeführt. Besonders ins Visier rückten dabei die vielen jugendlichen Touristen, die in der Karnevalswoche die Pisten füllten.

Bei Skigebieten hat die Finanzwache einige Anti-Drogen-Kontrollen durchgeführt. - Foto: Finanzwache
Badge Local
Bei Skigebieten hat die Finanzwache einige Anti-Drogen-Kontrollen durchgeführt. - Foto: Finanzwache

Der Drogenspürhund „Escot“ erschnüffelte eine kleine Menge an Marihuana an 2 italienischen Touristen. Sie wurden dem Regierungskommissariat als Verbraucher gemeldet.

Auch auf andere Personen wurde Escot aufmerksam, hatten bei den Kontrollen aber keine Drogen bei sich. Sie gaben gegenüber der Beamten jedoch offen zu, einige Stunden zuvor Gebrauch davon gemacht zu haben.

stol

stol