Donnerstag, 07. Januar 2016

Drohne stürzt im Zillertal wenige Meter neben Ehepaar ab

Eine ähnliche Szene wie beim Drohnen-Vorfall um Marcel Hirscher hat sich offenbar diese Woche in Nordtirol abgespielt: In Schwendau im Zillertal stürzte am Montagabend eine mehrere Kilogramm schwere Drohne wenige Meter neben einem Ehepaar ab, das gerade spazieren ging, berichtete die „Kronen Zeitung“ (Donnerstagausgabe). Wie es zu dem Absturz kam und wem das Gerät gehörte, war vorerst nicht bekannt.

Vor wenigen Wochen ist Ski-Star Marcel Hirscher in Madonna di Campiglio beinahe von einer abstürzenden Drohne getroffen worden.
Vor wenigen Wochen ist Ski-Star Marcel Hirscher in Madonna di Campiglio beinahe von einer abstürzenden Drohne getroffen worden.

Man versuche, den Inhaber der Drohne ausfindig zu machen, sagte eine Sprecherin der Tiroler Polizei der APA. Derzeit gebe es aber „nicht viele Anhaltspunkte“, hieß es. Das Fluggerät war vorerst ebenfalls nicht auffindbar.

Bei der Drohne soll es sich laut einem Bericht von ORF Tirol um ein rund vier Kilo schweres Fluggerät gehandelt haben. Es soll aus rund drei Metern Höhe abgestürzt sein.

Er habe das Gerät in der Luft hin- und herfliegen sowie weiß und gelb blinken sehen, sagte der Ehemann der „Krone“. Das Fluggerät war für das Ehepaar zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht identifizierbar. „Wir haben uns keine weiteren Gedanken gemacht und setzten unseren Spaziergang fort“, schilderte der Zillertaler.

Der Aufprall auf dem Boden sei dann zwar kein lauter Knall, aber dennoch gut zu hören gewesen, so der Mann. Das Fluggerät sei verkehrt herum auf den Propellern am Boden gelegen. Die integrierte Kamera sei nicht beschädigt worden. Das Ehepaar habe dann rund 15 Minuten gewartet, ob jemand kommt und das Gerät abholt. Doch dies geschah nicht.

Der Ehemann überlegte nach eigenen Angaben kurz, das Gerät aufzuheben und im Fundbüro abzugeben. „Ich hatte mich aber dagegen entschieden und das Gerät nicht angegriffen. Es hätte durchaus sein können, dass wir beobachtet wurden und man mich dann als Dieb hingestellt hätte“, meinte er. Von der Drohne sei jedenfalls am folgenden Tag nichts mehr zu sehen gewesen.

apa

stol