Donnerstag, 23. November 2017

Durnwalders 70. Geburtstag: Gemeinde Pfalzen muss zahlen

Die Feier anlässlich des 70. Geburtstags von Altlandeshauptmann Luis Durnwalder 2011 hat ein Nachspiel für die ehemalige Gemeindeverwaltung von Pfalzen sowie den Gemeindesekretär Peter Alexander Schönegger: Er und 5 weitere werden nun zur Kasse gebeten.

Badge Local
Foto: © D

Den Angeklagten wird vorgeworfen, für die Organisation der Feier ungerechtfertigt Beiträge aus dem Repräsentationsfonds ausgezahlt zu haben. 

Die Verteidigung hatte erklärt, man habe im Glauben gehandelt, dass alles Rechtens sei. Es hätte auch alternative Möglichkeiten der Abrechnung gegeben.

Am Donnerstag hat der Rechnungshof nun die Rückzahlung von rund 4200 Euro gefordert. Während Bürgermeister Josef Gatterer und die Auschussmitglieder Siegfried Gatterer, Paul Neumair, Dorothea Passler Mair und Meinhard Durnwalder je 420,28 Euro zurückzahlen müssen, muss Schönegger 2101,4 Euro berappen.

stol

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der morgigen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol