Mittwoch, 28. Februar 2018

Dutzende Menschen nach Schiffsunglück im Kongo vermisst

Bei einem Schiffsunglück im Kongo sind möglicherweise Dutzende Menschen ertrunken. Ein Konvoi aus verbundenen Booten kenterte bei Kwamouth in der westlichen Provinz Mai-Ndombe auf dem Fluss Kongo, wie die Behörden mitteilten. Seit dem Unglück in der Nacht auf Dienstag gelten Dutzende Passagiere als vermisst, wie der zuständige Beamte im Verkehrsministerium, Kipoy Ngiam, erklärte.

Das Unglück ereignete sich auf dem Kongofluss.
Das Unglück ereignete sich auf dem Kongofluss. - Foto: © shutterstock

stol