Samstag, 19. März 2016

"Earth Hour" - Eine Stunde lang gehen die Lichter aus

Eine Stunde Dunkelheit für die Umwelt: Die Klimaschutzaktion „Earth Hour“ findet am Samstag (20.30 Uhr) zum zehnten Mal statt.

Um auf den Umweltschutz aufmerksam zu machen, gehen am Samstagabend wieder die Lichter aus. Im Bild: Eine der vergangenen Aktionen in Paris.
Um auf den Umweltschutz aufmerksam zu machen, gehen am Samstagabend wieder die Lichter aus. Im Bild: Eine der vergangenen Aktionen in Paris. - Foto: © APA/EPA

Menschen auf der ganzen Welt knipsen dabei für 60 Minuten ihre elektrischen Lichter aus, um ein Zeichen für den Umweltschutz zu setzen.

Besonders deutlich sichtbar wird die Aktion an großen und zentralen Plätzen und Orten, die ihr gewohntes Licht eine Zeit lang verlieren

dpa 

stol