Freitag, 10. Februar 2017

Egetmann-Umzug auf dem Weg zum Weltkulturerbe

Es ist schon was ganz Besonderes: Alle zwei Jahre feiert der Egetmann-Hansl in Tramin eine groß angelegte Hochzeit und das ganze Dorf steht Kopf. Längst ist der Unterlandler Faschingsumzug weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Doch damit nicht genug, nun soll er als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO aufgenommen werden.

Der Egetmann-Hansl feiert Hochzeit und ein ganzes Dorf steht Kopf. Nun soll der Traminer Faschingsumzug zum UNESCO-Weltkulturerbe aufsteigen.









stol