Samstag, 19. Juni 2021

Petersberg: 19-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es am Samstag in Petersberg (Gemeinde Deutschnofen) gekommen. Ein junger Mann aus Aldein verletzte sich dabei lebensgefährlich.

Die Wehrleute mussten den Verletzten aus dem Fahrzeug befreien.
Badge Local
Die Wehrleute mussten den Verletzten aus dem Fahrzeug befreien. - Foto: © FFW Petersberg
Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr auf der Straße von Maria Weißenstein nach Petersberg.

Ein 19-Jähriger aus Aldein verlor aus vorerst unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Der junge Südtiroler, der alleine unterwegs war, blieb im Auto eingeklemmt. Die Wehrleute mussten ihn mit hydraulischen Rettungsgeräten befreien.

Nach der Erstversorgung wurde der Aldeiner mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz Deutschnofen, der Notarzthubschrauber Pelikan 1, die Freiwilligen Feuerwehren von Petersberg und Deutschnofen sowie die Carabinieri.

stol

Alle Meldungen zu: