Donnerstag, 21. Januar 2016

Eignungsprüfung für Berg- und Skiführeranwärter: jetzt anmelden

Im Zwei-Jahres-Rhythmus organisiert das Land Südtirol in Zusammenarbeit mit der Landesberufskammer der Südtiroler Berg- und Skiführer die Ausbildung zum Berg- und Skiführeranwärter. Auch heuer ist es wieder so weit.

Badge Local

Die Ansuchen um Zulassung zur Eignungsprüfung können bis Mittwoch, 10. Februar 2016 eingereicht werden.

Die Eignungsprüfungen selbst – bestehend aus einem Curriculum mit Tourenberichten, einem Eistest, einem Skitest und einem Felstest - werden dann ab 10. Februar durchgeführt.

Jene Teilnehmer, die diese Eignungsprüfungen bestehen, sind anschließend zur Ausbildung zum Berg- und Skiführeranwärter zugelassen, welche im Juni dieses Jahres beginnt.

Die Ansuchen können im zuständigen Landesamt, Funktionsbereich Tourismus, abgegeben werden. Dem Ansuchen sind ein ärztliches Zeugnis über die psychische und physische Eignung zum Bergführerberuf, ausgestellt von der Sanitätseinheit der Wohnsitzgemeinde, ein Tourenbericht über die letzten drei Jahre sowie eine Kopie der Identitätskarte beizulegen.

Weitere Auskünfte sowie das Formular für das Ansuchen sind im Internet einsehbar.

stol