Montag, 18. April 2016

Ein Dieb mit 2 Rädern unterwegs: Da schauen die Carabinieri genauer hin

Es kann vorkommen, dass eine Person sich mit 2 Fahrrädern durch die Stadt bewegt, viel eher aber ist etwas faul. Und so war es auch am Sonntagabend - was zur Verhaftung eines 24-jährigen Moldawiers führte.

Die geklauten Fahrräder. - Foto: Carabinieri
Badge Local
Die geklauten Fahrräder. - Foto: Carabinieri

Der Mann wurde gegen 20.30 Uhr von den Carabinieri in der Cagliaristraße gesichtet, wie er auf einem Rad fuhr und ein zweites Bike mit einer Hand mit sich führte. Als die Ordnungshüter den Mann kontrollieren wollten, legte dieser sich in die Pedale und setzte zur Flucht an. 

Die drei sichergestellten Räder. - Foto: Carabinieri

Doch die Carabinieri hatten so etwas vermutet und stellten den Mann kurze Zeit später. Die Räder hatte er zuvor am Bozner Bahnhof gestohlen. 

Hat keine Aufenthaltsgenehmigung mehr

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 24-jährige, aus Moldawien stammende Mann ohne festen Wohnsitz bereits mehrfach vorbestraft ist, sowie dass seine Aufenthaltsgenehmigung mit Jänner 2016 abgelaufen und einer Erneuerung nicht zugestimmt worden war. 

Der Dieb wurde ins Bozner Gefängnis gebracht. Die Carabinieri ermitteln noch im Fall von möglichen Komplizen. Auch ein weiteres entwendetes Fahrrad wurde sichergestellt. 

stol

stol