Dienstag, 07. April 2020

Caritas-Familienpaket zu Ostern: Mit Geschenken anderen beistehen

In Lohnausgleich, ohne Arbeit, ein drastisch reduziertes Einkommen: Viele Familien hierzulande tun sich gerade jetzt schwer, über die Runden zu kommen. Wer für diese Menschen etwas tun möchte, kann das mit einer der sinnvollen Geschenkideen der Caritas tun.

Mit Familienpaket zu Ostern unterstützt die Caritas zahlreiche Bedürftige.
Badge Local
Mit Familienpaket zu Ostern unterstützt die Caritas zahlreiche Bedürftige. - Foto: © shutterstock
So hilft ein Familienpaket Notleidenden, die derzeitige Krisensituation zu überbrücken, und den veränderten Alltag zu meistern. Insgesamt 15 sinnvolle Geschenke stehen unter www.caritas.bz.it zur Auswahl.

Diese Geschenke helfen Menschen hierzulande und anderswo, schwierige Situationen zu überstehen, und können Angehörigen und Freunden als Ostergeschenke gewidmet werden. „Auch wenn wir Abstand halten müssen, können wir diese schwierige Zeit nur gemeinsam überstehen. Die sinnvollen Geschenke können von zuhause aus verschenkt werden und zeigen unseren Mitmenschen, dass wir sie nicht allein lassen“, betont Caritas-Direktor Paolo Valente und bedankt sich gleichzeitig bei den Südtirolern, die allein im vergangenen Jahr über 5.850 sinnvolle Geschenke gespendet haben.

Hilfe für Familien in finanzieller Notlage

Es sind Geschenke, die in dieser Zeit besonders ans Herz gehen, weil damit anderen Menschen geholfen wird: Über die sinnvollen Geschenke der Caritas freuen sich jetzt an Ostern nicht nur Freunde, Verwandte und Bekannte, sondern ganz besonders auch Menschen, die in Not geraten sind und Hilfe brauchen. Ihnen kann beispielsweise ein Familienpaket helfen die materiellen Folgen der Einschränkungen zu überbrücken.

„In diesen Wochen haben sich viele Hilfesuchende an uns gewandt. Auffällig war, dass sich viele zum ersten Mal bei uns gemeldet haben, weil sie schon jetzt finanziell in Bedrängnis geraten. Und die Zahl der Bedürftigen wird weiter steigen, falls die Lohnausgleichskassen in ein paar Monaten nicht mehr das Gröbste abfängt und viele Menschen ohne soziale Stoßdämpfer dastehen“, erklärt Stefan Plaikner, der Leiter der Caritas Schuldnerberatung.

Mit einem Familienpaket kann die Caritas diesen Familien helfen, dringende Rechnungen zu bezahlen oder Lebensmittel anzuschaffen. Gleichzeitig berät und begleitet sie die Betroffenen, damit sie ihr Leben langfristig wieder in den Griff zu bekommen.

Im vergangenen Jahr 2019 haben mehr als 5.850 sinnvolle Geschenke gleich mehrfach Freude gebracht: Den Schenkenden, den Beschenkten und den Menschen in Südtirol, Afrika und Osteuropa, die dadurch Hilfe erfahren haben. Im Detail sind über „Schenken mit Sinn“ in einem Jahr in Afrika 1.986 Schulpakete, 727 Ziegen, 802 Hühner, 438 Obstbäumchen, 173 Esel, 66 Bienenvölker, 45 Ochsen und 241 Mal Saatgut verschenkt und 16 Brunnen errichtet worden, in Bolivien wurden 430 Schuhe an Schulkinder weitergegeben und in Serbien erhielten alte Menschen insgesamt 202 Kubikmeter Brennholz.

In Südtirol freuten sich Obdachlose über 301 Mahlzeiten und Nächte in einem warmen Bett, 171 Familien über ein Familienpaket. 81 Mal wurden auch Mahlzeiten für eine Woche 28 Mal Sprachkurse für Flüchtlinge verschenkt. Die Spendensumme betrug insgesamt 182.700 Euro.

Digitale Geschenkkarte

Alle sinnvollen Geschenke finden sich online auf der Internetseite caritas.bz.it.Sie können von zuhause aus erworben und mittels einer digitalen Geschenkkarte einem Freund, Verwandten oder Geschäftspartner gewidmet werden.

Wer sein Geschenk im Online-Spendenshop der Caritas bestellt, kann dort angeben, wen er beschenken will. Die entsprechende Geschenkkarte wird in einem Mail zum Weiterleiten oder selber Ausdrucken zugeschickt. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte oder per Banküberweisung.

stol

Schlagwörter: