Dienstag, 21. Januar 2020

Ein Leben in Würde: Private schaffen 30 Schlafplätze für Obdachlose

Ein Dach über dem Kopf und ein Leben in Würde: Das will Bozens Zivilgesellschaft 30 wohnungs- und obdachlosen Menschen im Zeilerhof in Gries bieten. Am Dienstag eröffnen dort engagierte Freiwillige auf drei Stockwerken zwei Projekte: „Living in dignity“ und „Winterhaus II“. Der Unternehmer Hellmuth Frasnelli stellt sein Gebäude kostenlos dafür bereit.

2 Unternehmer setzen sich für Obdachlose ein: Hellmuth Frasnelli (links) und Heiner Oberrauch.
Badge Local
2 Unternehmer setzen sich für Obdachlose ein: Hellmuth Frasnelli (links) und Heiner Oberrauch. - Foto: © Projekt Zeilerhof

vs