Mittwoch, 19. November 2014

„Ein Scherz, der zu weit geht“

Frisch, blutig, mit abgekapptem Lauscher, den letzten Bissen im Geäse. In der Nacht auf Mittwoch haben Unbekannte den Kopf eines Hirschkalbs an einer Bushaltestelle bei Vilpian deponiert. Bürgermeister Klaus Runer wittert einen „makabren Scherz“. Einen, der eindeutig zu weit gehe.

Foto: Gemeinde Terlan
Badge Local
Foto: Gemeinde Terlan

stol