Mittwoch, 19. Juli 2017

Ein Südtiroler im kroatischen Flammeninferno

Am Montagabend erreichten schwere Brände die an der Adriaküste gelegene kroatische Stadt Split. Ein Einkaufszentrum musste evakuiert werden, mehrere Autos brannten. Auch ein Südtiroler war vor Ort, als Teile der Stadt unter Flammen standen.

Große Teile der Stadt Split standen in Flammen. Im kleinen Bild: Fabio Ragazzi - Foto: Fabio Ragazzi
Badge Local
Große Teile der Stadt Split standen in Flammen. Im kleinen Bild: Fabio Ragazzi - Foto: Fabio Ragazzi

stol