Sonntag, 16. Oktober 2016

"Ein Wunder": Am Kopf verwachsene Zwillinge getrennt

Erstmals seit ihrer Geburt vor 13 Monaten können die Brüder Anias und Jadon in getrennten Betten liegen. Die an den Köpfen verwachsenen siamesischen Zwillinge waren in einem spektakulären medizinischen Marathoneingriff in New York getrennt worden. Die 27 Stunden dauernde Operation wurde am Freitag (Ortszeit) erfolgreich beendet.

Rund ein Jahr lang waren die Zwillinge Anias und Jadon McDonald am Kopf verwachsen. Nun wurden sie in einer Operation voneinander getrennt. - Foto: Youtube/CNN
Rund ein Jahr lang waren die Zwillinge Anias und Jadon McDonald am Kopf verwachsen. Nun wurden sie in einer Operation voneinander getrennt. - Foto: Youtube/CNN

stol