Montag, 26. Februar 2018

Einbrüche in Bozen: „Das sind verzweifelte Menschen“

In der vergangenen Woche wurde in mehrere Bozner Lokale eingebrochen. Die Beute war dabei stets gering. Giorgio Augusto Porroni von der Bozner Quästur glaubt deshalb an Verzweiflungstaten.

Badge Local

Bestätigten Informationen zufolge hatten unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Sonntag ein Fenster der Bar „Luce“ am Siegesplatz eingeschlagen, um sich Zutritt zu verschaffen. Da die Kasse leer war, nahmen sie das Trinkgeld mit: weniger als 10 Euro.

Mit derselben Vorgehensweise war bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eingebrochen worden: Auch hier schlugen Unbekannte ein Fenster ein, um in die Bar „Riceviamo Insieme“ in der Montellostraße zu gelangen. In der Kasse fanden sie weniger als 15 Euro. 

Wie berichtet, war in der vergangenen Woche auch mehrmals in die Bar „Nuovo Teatro“ eingebrochen worden. Wie in den anderen Fällen fiel auch hier die Beute gering aus.

Nehmen für wenige Euro Verletzungen in Kauf

„Wir gehen davon aus, dass es sich um verzweifelte Menschen handelt, die schon für wenige Euro bereit sind, Fensterscheiben einzuschlagen und sich möglicherweise auch zu verletzen“, erklärt der Kabinettschef der Bozner Quästur Giorgio Augusto Porroni gegenüber STOL.

„Kein Barbetreiber lässt über Nacht Geld in der Kasse, das weiß jeder. Aber die Einbrecher sind schon mit wenig Geld zufrieden, manchmal geht es ihnen auch nur darum, etwas zu Essen zu stehlen. Der Schaden für den Barbesitzer durch die kaputte Scheibe und die Putzarbeiten liegt weitaus höher.“

Die Beamten der Staatspolizei haben die Ermittlungen aufgenommen, doch diese gestalten sich als schwierig: „Wenn wir einen Einbrecher schnappen, ist dieser bald wieder auf freiem Fuß - es handelt sich immerhin nur um kleine Beträge. Zwar führen wir immer mehr Kontrollen durch, aber auch das hilft nur bedingt: Wir können leider nicht immer überall sein“, schildert Porroni.

Auch die Carabinieri sind in die Ermittlungen involviert.

stol/liz

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol