Mittwoch, 30. Mai 2018

Eine bärige Begegnung im Trentino

Ein Braunbär hat jüngst der Schutzhütte „Fontana Bona“ (1137 Meter Meereshöhe) im Herzen des Naturparks Adamello Brenta einen Besuch abgestattet.

Der Bär spazierte im Gastgarten umher. - Foto: Screenshot/Video
Badge Local
Der Bär spazierte im Gastgarten umher. - Foto: Screenshot/Video

Der Bär F20 ist ein Daniza-Nachkomme und marschierte unerschrocken über die Wiese an den unbesetzten Tischen auf der Terrasse der Schutzhütte vorbei.

Das Tier verhielt sich nicht aggressiv, aber auch wenig scheu. Erst lautes Rufen aus dem Lokal verscheuchte das Tier, Mutter Daniza hatte 2014 nach einem Angriff auf einen Pilzesammler einen Einfangversuch nicht überlebt.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol