Dienstag, 03. Mai 2011

"Eine Bahn für Gröden wäre die Ideallösung"

Die Ersten Bürger in Gröden sind sich einig: Die Berge und Almen müssen noch mehr geschützt werden, der Langkofel soll in das UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten aufgenommen, die Pässe sind zu gewissen Zeiten zu schließen und das Tal braucht langfristig einen Zug für die interne Mobilität.

stol