Freitag, 11. Oktober 2019

Eine Familie wird zu Grabe getragen

Eine ganze Familie hat Andreas Exenberger (25) in der Nacht auf Sonntag in Kitzbühel ausgelöscht – aus Eifersucht und unbändiger Wut. Am Montag um 14 Uhr findet für die Familie Hinterholzer in Kitzbühel ein Trauergottesdienst statt: für die Eltern Andrea (51) und Rupert (59) sowie ihre Kinder Kevin (25) und Nadine (19).

Die Parte für die Eltern Andrea und Rupert Hinterholzer sowie deren Kinder Kevin und Nadine.
Die Parte für die Eltern Andrea und Rupert Hinterholzer sowie deren Kinder Kevin und Nadine.

In der Trauerparte für die 4 Verstorbenen versuchen die Angehörigen, ihrer Fassungslosigkeit Ausdruck zu verleihen: „Denn es geschehen Dinge, die wir nicht begreifen können. Wir stehen machtlos und stumm daneben.“

Wie berichtet, war Exenberger der frühere Freund von Nadine; zu seinen Opfern zählte auch ihr neuer Freund, der Eishockey-Torhüter Florian Janny (24). Er wird zu einem späteren Zeitpunkt beerdigt.

Indes nimmt die Polizei nun die Facebook-Seite Exenbergers unter die Lupe. Grund dafür sind Hasspostings, Beschimpfungen und auch Morddrohungen, die dort von Usern gepostet wurden, berichtete die „Tiroler Tageszeitung“. Sollten die Beamten auf strafrechtlich relevante Inhalte stoßen, sollen die Verfasser ausgeforscht und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt werden.

ds