Sonntag, 20. November 2016

Eine Tote bei Hubschrauberabsturz in der Lombardei

Ein in der Schweiz gestarteter Hubschrauber ist am Samstag in Norditalien in unwegsamem Gelände abgestürzt.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © shutterstock

Eine Frau wurde getötet, zwei weitere Insassen – der 57-jährige Pilot und ein 42-jähriger Unternehmer aus der Schweiz – wurden verletzt.

Der Hubschrauber war am Nachmittag vom Flughafen Lugano gestartet und stürzte nahe der Grenze in einer bewaldeten Gegend in der lombardischen Provinz Varese ab. Laut Polizeiangaben herrschte zu dem Zeitpunkt Nebel.

Die Bergung gestaltete sich wegen der schlechten Sichtverhältnisse und des unwegsamen Geländes schwierig.

apa/sda/ansa 

stol