Mittwoch, 18. April 2018

Eine Tote nach Triebwerksschaden

Nach der Notlandung eines Passagierflugzeuges in den USA ist eine Person gestorben. Die in New York gestartete Maschine der Fluggesellschaft Southwest Airlines habe Triebwerksprobleme gehabt, teilte die Nationale Behörde für Transportsicherheit am Dienstag mit. Sie habe daher in Philadelphia notlanden müssen.

Die Maschine musste in Philadelphia notlanden. - Foto: APA (AFP)
Die Maschine musste in Philadelphia notlanden. - Foto: APA (AFP)

stol