Montag, 12. Februar 2018

Eine Tote und rund 20 Verletzte bei Zugunglück in Österreich

Auf dem Weg von Graz nach Saarbrücken ist am Montag in Österreich ein Eurocity mit einem Regionalzug zusammengestoßen. Dabei kam laut Polizei eine Frau ums Leben. Außerdem wurden 22 Insassen, darunter drei Kinder, verletzt. Der EuroCity216 war im Bereich des Bahnhofs von Niklasdorf in der Steiermark mit einem Nahverkehrszug seitlich kollidiert.

Bei der Zugkollision in der Steiermark ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.
Bei der Zugkollision in der Steiermark ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. - Foto: © APA

stol