Mittwoch, 27. Juli 2016

Einkaufszentrum in Bremen evakuiert

Zur Abwehr möglicher Gefahren durch einen psychisch kranken Mann ist am Mittwoch ein Einkaufszentrum in Bremen evakuiert worden. Wie die Polizei mitteilte, soll es sich bei dem gesuchten um einen 19-Jährigen Algerier handeln, der aus der Psychiatrie entwichen ist.

Foto: © shutterstock

Beamte haben demnach zunächst versucht, den Mann verdeckt in dem Gebäude aufzuspüren. Da das nicht gelang, seien die Besucher des Einkaufszentrums gebeten worden, das Gebäude zu verlassen.

Erst am Nachmittag war in Bremen wegen einer Bombendrohung ein Supermarkt evakuiert und abgesperrt worden. Nachdem durch nicht Auffälliges gefunden wurde, waren die Maßnahmen beendet worden.

apa/dpa

stol