Dienstag, 07. April 2015

Einsatz für Pelikan 1 am Piz Sella

Zu einem Skiunfall ist es am Dienstagnachmittag am Piz Sella in Gröden gekommen. Dabei verletze sich aus noch nicht geklärten Gründen ein 50-jähriger Skifahrer italienischer Nationalität.

Am Piz Sella in Gröden kam es zum Unfall.
Badge Local
Am Piz Sella in Gröden kam es zum Unfall. - Foto: © STOL

Sofort wurde der Mann von den Pistenrettern des Roten Kreuzes und der Carabinieri erstversorgt. Auf Grund des konfusionalen Zustandes des Skifahrers wurde vorsichtshalber der Rettungshubschrauber angefordert.

Der Skifahrer wurde mit einem vermuteten Schädelhirntrauma mit dem Landesrettungshubschrauber Pelikan 1 ins Krankenhaus geflogen. Der Schutzhelm hat scheinbar Schlimmeres verhindert.

stol/pas

stol