Samstag, 30. April 2022

Eisacktal: Aufsehenerregender Verkehrsunfall endet glimpflich

Am späten Samstagabend gegen 22.30 Uhr hat sich auf der Staatsstraße zwischen der A22-Einfahrt Vahrn und Franzensfeste ein Verkehrsunfall ereignet. Der Lenker des Wagens (ein Mann des Jahrgangs 1944 aus dem Pustertal), wurde dabei lediglich leicht verletzt.

Die FF Vahrn war umgehend vor Ort. - Foto: © FF Vahrn

Der Pusterer ist mit seinem Pkw auf der Brennerstraße von der Fahrbahn abgekommen, über die Leitplanken geraten und im Straßengraben gelandet.


Das Unfallauto ist im steilen Gelände zum Stehen gekommen. - Foto: © FF Vahrn



Der Fahrer hatte Glück im Unglück: Der Leichtverletzte wurde vom Weißen Kreuz erstversorgt und zur Sicherheit ins Brixner Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrleute kümmerten sich um die Sicherungsarbeiten an der Unfallstelle und die Bergung des Fahrzeuges.


Fast geschafft: Die Einsatzkräfte der FF Vahrn konnten das Fahrzeug erfolgreich bergen. - Foto: © FF Vahrn



Im Einsatz standen das Weiße Kreuz der Sektion Brixen mit einem Notarzteinsatzfahrzeug, einem Rettungswagen und einem Krankenwagen, die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Vahrn und die Carabinieri von Brixen.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden