Samstag, 25. Januar 2020

Eismeister bricht mit Auto durch Eisdecke und stirbt

Am Kärntner Aichwaldsee (Bezirk Villach-Land) in Österreich ist am Samstagnachmittag ein 68-Jähriger mit seinem Auto durch die Eisdecke gebrochen und ertrunken. Der Villacher war als Eismeister damit beschäftigt, mit seinem Auto die Eisfläche zu reinigen, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit. Nach seiner Bergung verstarb der Mann trotz sofortiger Reanimationsversuche, hieß es.

Tödlicher Unfall in Kärnten.
Tödlicher Unfall in Kärnten. - Foto: © BARBARA GINDL

apa

Alle Meldungen zu: