Donnerstag, 19. Juli 2018

Elefant in Uganda tötet achtjährigen Buben

Ein Elefant hat in Uganda einen achtjährigen Buben getötet. Zuvor hatten drei Kinder das Tier mit Steinen beworfen. „Das irritierte ihn leider”, sagte Bashir Hangi, der Sprecher der Wildtierbehörde. Der Elefant hob den Achtjährigen mit dem Rüssel hoch und warf ihn auf die Straße. Das Kind sei sofort gestorben, sagte Hangi am Mittwoch.

Der Elefant hob den Achtjährigen mit dem Rüssel hoch und warf ihn auf die Straße.(Symbolbild) - Foto: Apa/Dpa
Der Elefant hob den Achtjährigen mit dem Rüssel hoch und warf ihn auf die Straße.(Symbolbild) - Foto: Apa/Dpa

stol