Mittwoch, 21. Dezember 2016

Elfjährige in Nordtirol frontal von Pkw erfasst

Ein elfjähriges Mädchen ist am Dienstag in Schwaz in Nordtirol frontal von einem Pkw erfasst worden.

Wie die Polizei berichtete, wollte die Schülerin die Gemeindestraße an einer Stelle überqueren, an der es keinen Zebrastreifen gibt.
Wie die Polizei berichtete, wollte die Schülerin die Gemeindestraße an einer Stelle überqueren, an der es keinen Zebrastreifen gibt.

Wie die Polizei berichtete, wollte die Schülerin die Gemeindestraße an einer Stelle überqueren, an der es keinen Zebrastreifen gibt. Die verletzte Elfjährige wurde in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Die 49-jährige Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

apa

stol