Dienstag, 13. März 2018

Energie-Unternehmer wegen Mafia-Verstrickungen verhaftet

Die italienische Polizei hat in der Nacht auf Dienstag den im Bereich Windenergie aktiven sizilianischen Großunternehmer Vito Nicastri festgenommen. Er wird beschuldigt, die langjährige Flucht der Nummer eins der sizilianischen Costa Nostra, Matteo Messina Denaro, finanziert zu haben.

Foto: © shutterstock

stol