Dienstag, 29. Oktober 2019

Enneberg: 6 Italiener wegen Steuerbetrug angezeigt

Die Carabinieri von St. Vigil in Enneberg haben 6 Italiener angezeigt.

Die Carabinieri konnten die 6 mutmaßlichen Steuerbetrüger ausforschen.
Badge Local
Die Carabinieri konnten die 6 mutmaßlichen Steuerbetrüger ausforschen. - Foto: © eg - Erika Gamper

Den italienischen Staatsbürgern, die allesamt nicht in Südtirol ansässig sind, wird vorgeworfen, die Tourismusabgaben nicht entrichtet zu haben.

Laut Carabinieri sollen die Italiener seit 2016 in St. Vigil in Enneberg abwechselnd eine Unterkunft geführt haben. Die Steuern, genauer gesagt jene der Tourismusabgabe, sollen dabei jedoch nicht ordnungsgemäß entrichtet worden sein.

Dabei geht es um eine fehlende Summe von rund 30.000 Euro. Eine 40-Jährige aus Palma Campania, ein 47-Jähriger aus Monza, eine 46-Jährige aus Palermo, ein 43-Jähriger aus Lecce, ein 67-Jähriger aus Ostuni und ein 61-Jähriger aus Porto Torres kassierten eine Anzeige.

stol