Samstag, 19. Oktober 2019

Enneberg: Wolf wird gefilmt

Was Jäger und Förster, aber auch besorgte Bauern schon seit einiger Zeit befürchten, konnte nun gefilmt werden: Der Wolf ist bis an den Rand des besiedelten Gebietes von Al Plan/St. Vigil in Enneberg vorgedrungen.

Das Video zeigt einen Wolf, der ein gerissenes Hirschkalb wegzerrt. - Foto: © Alex Palfrader

Im oberen Teil der Miara-Piste, unweit der Skihütte „Ütia Riff’a“, wurde am Donnerstagabend ein Hirschkalb mit einer Schussverletzung an einem Vorderlauf beobachtet. Am späten Abend hat dann ein Wolf das Tier auf der Piste eingeholt und gerissen. Freitagvormittag ist der Wolf zum Kadaver zurück gekehrt.

Bei der Skihütte werden derzeit von der Betreiberfamilie Palfrader Bauarbeiten durchgeführt. Von dort konnte Alex Pal frader den Wolf beobachten und filmen, wie er sein Beutestück von der offenen Piste in den geschützten Wald schleppt.



d/mt