Montag, 15. April 2019

Entfernung von Kernbrennstoffen im Fukushima hat begonnen

Der Betreiber der Atomruine im japanischen Fukushima hat mit der Entfernung von Kernbrennstoffresten begonnen. Ferngesteuerte Geräte holten die radioaktiv verseuchten Brennstoffe seit Montag aus dem bei der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe im März 2011 zerstörten Atomkraftwerk, wie der Betreiber Tepco erklärte.

Entfernung von Kernbrennstoffresten in Fukushima hat begonnen Foto: APA (AFP)
Entfernung von Kernbrennstoffresten in Fukushima hat begonnen Foto: APA (AFP)

stol