Montag, 07. August 2017

Entführtes Model wieder zurück in Großbritannien

Das britische Model Chloe Ayling, das in Italien Opfer einer Entführung wurde, ist wieder nach London zurückgekehrt. Das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Montag.

Das britische Model Chloe Ayling, das in Italien entführt wurde, ist am Montag wieder nach London zurückgekehrt. - Foto: Twitter
Das britische Model Chloe Ayling, das in Italien entführt wurde, ist am Montag wieder nach London zurückgekehrt. - Foto: Twitter

In einem Statement dankte die 20-Jährige der italienischen Polizei. „Ich habe eine furchtbare Erfahrung gemacht, Sekunde für Sekunde, Minute für Minute, Stunde um Stunde habe ich um mein Leben gefürchtet“, sagte die junge Frau. (STOL hat berichtet)

Die 20-Jährige war der italienischen Polizei zufolge im Juli unter dem Vorwand eines Fotoshootings nach Mailand gelockt worden. Dort sei sie unter Drogen gesetzt und auf brutale Weise eine Woche lang festgehalten worden, um sie dann im sogenannten Deep Web an den Höchstbietenden für Pornodienste zu verkaufen.

Ein 30-jähriger Pole, der in Großbritannien lebt, wurde festgenommen.

apa/dpa

stol