Mittwoch, 23. Januar 2019

Entführungs-”Opfer” wohlbehalten in Nordtirol aufgetaucht

Eine 88-jährige Frau, deren angebliche Entführung auf offener Straße am Dienstag in Eisenstadt eine Großfahndung der Polizei ausgelöst hat, ist wieder aufgetaucht.

Die Mutter eines Topmanagers war in Eisenstadt verschwunden Foto: APA
Die Mutter eines Topmanagers war in Eisenstadt verschwunden Foto: APA

Sie befindet sich in Nordtirol, bestätigte ein Polizeisprecher offiziell. Die Mutter eines Topmanagers war am Dienstagnachmittag von 3  Unbekannten, die in 2 schwarzen Limousinen vorfuhren, in ein Auto verfrachtet und weggebracht worden.

Ihre Pflegerin, die von einer der Beteiligten zur Seite geschubst wurde, blieb unverletzt. Der Fall hatte einen Großeinsatz der Polizei zur Folge: Allein im Burgenland beteiligten sich mehr als 100 Beamte an den Fahndungsmaßnahmen. Auch international wurde nach der vermeintlich Entführten gesucht.

apa

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol