Mittwoch, 29. April 2015

Eppan: Frau beim Durchsuchen der Wohnung ertappt

Eine alte Bekannte der Carabinieri ist am Dienstagvormittag festgenommen worden: Sie war bei dem Versuch erwischt worden, Wertgegenstände aus einer Wohnung zu stehlen.

Foto: Carabinieri
Badge Local
Foto: Carabinieri

Die Tür einer Wohnung in Eppan stand aufgrund von Restaurationsarbeiten offen: Ein Umstand, den sich die 31-Jährige gegen 10 Uhr zunutze machte.

Sie betrat das leere Appartement und begann, das Wohnzimmer zu durchsuchen, möglicherweise auf der Suche nach Geld oder Schmuck.

Was die Frau nicht ahnte: Der Besitzer, ein 61-jähriger Eppaner, befand sich im Schlafzimmer. Als seine beiden Hunde den Eindringling bemerkten und anfingen, zu bellen, eilte er ins Wohnzimmer, wo er die Frau auf frischer Tat ertappte.

Die 31-Jährige versuchte noch, den ersten Überraschungsmoment des Eppaners zur Flucht zu nutzen. Dieser fing sich jedoch schnell und rief seine Nachbarn zu Hilfe, die die Verfolgung aufnahmen.

Währenddessen alarmierte jemand den Notruf 112 der Carabinieri, die umgehend ausrückten und die Frau abfangen konnten. 

Sie wurde in flagranti wegen versuchten Diebstahls in einer Wohnung festgenommen und in den Hausarrest überstellt.

stol

stol