Dienstag, 19. Januar 2016

Eppan: Nach Disko-Besuch tätlich angegriffen

Geschwollene Lippe und dick geschwollene Wange – ein 25-Jähriger wird sich an seinen Besuch in der Diskothek Juwel vom vergangenen Samstag wohl noch eine Weile erinnern.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Beim Verlassen des Lokales wurden er und sein Bruder von bislang Unbekannten angegriffen. Es soll sich um italienisch sprechende Personen mit Migrationshintergrund gehandelt haben. Die Carabinieri ermitteln.

„Die scheinen förmlich darauf gewartet haben und waren eindeutig auf Streit aus“, erzählt der 25-Jährige. Gegen 2.45 Uhr hatten die beiden die Diskothek verlassen. Nachdem sie den Shuttledienst verständigt hatten, begaben sich die beiden auf den großen Parkplatz vor dem Maxi Mode-Center.

Und dort soll es dann zu dem Zwischenfall gekommen sein.

em/stol

_______________________________________________

Alles zu dem Zwischenfall und wie es jetzt weitergeht lesen Sie am Dienstag im Tagblatt "Dolomiten".

stol