Montag, 01. März 2021

Eppan: Suchaktion nach verletztem Radfahrer beendet

Am Wochenende wurde in Eppan und Umgebung nach einem verletztem Radfahrer gesucht. Wie die Ortspolizei von Eppan am Montag mitteilte, konnte die Suchaktion beendet werden.

Die Suchaktion wurde beendet.
Badge Local
Die Suchaktion wurde beendet. - Foto: © shutterstock
Zur Erinnerung: Bekannt ist, dass der Mann mit einem Mountainbike am Samstag gegen 17.15 Uhr auf dem Radweg in St. Michael/Eppan bei der Unterführung Montiggl einen Unfall hatte. Er soll mit einem weiteren Radfahrer zusammengeprallt sein. Auch dieser hatte sich Verletzungen zugezogen.

Der Mountainbiker, der sich unter anderem Verletzungen im Gesicht zugezogen hatte, fuhr jedoch weiter. Ortspolizei Eppan und weitere Einsatzkräfte machten sich auf die Suche nach dem Mann, der zwischen 50 und 60 Jahre alt sein soll. Sie gingen davon aus, dass er aufgrund des Unfalls verwirrt sein könnte und Hilfe benötige.

Der Radweg sowie die gesamte Umgebung wurden intensiv abgesucht, auch Hinweisen aus der Bevölkerung wurde nachgegangen. Noch am Wochenende wurde die Suchaktion abgebrochen. Der Mann soll unter anderem in Bozen gesehen worden sein. Die Unfallerhebungen der Ortspolizei laufen weiter.

stol

Schlagwörter: