Montag, 09. Dezember 2019

Erdbebenserie in der Toskana reißt Menschen aus dem Schlaf

Eine Serie von Erdbeben hat in Mittelitalien am frühen Montagmorgen viele Menschen aus dem Schlaf gerissen. Es gab leichte Sachschäden, Verletzte wurden nicht gemeldet. Am meisten betroffen war der Mugello, eine Hügellandschaft nördlich von Florenz. Das Zentrum lag in der Nähe von Borgo San Lorenzo.

Die Feuerwehr musste am Mugello zu rund 150 Kontrolleinsätzen wegen des  Erdbebens ausrücken.
Die Feuerwehr musste am Mugello zu rund 150 Kontrolleinsätzen wegen des Erdbebens ausrücken. - Foto: © ANSA / VIGILI DEL FUOCO

apa

Alle Meldungen zu: