Samstag, 29. August 2015

Erdbeben erschüttert den Vinschgau

Um 15.07 Uhr hat ein schwaches Erdbeben Teile des Vinschgaus erschüttert. Schäden wurden keine verzeichnet.

Badge Local

Das Erdbeben verzeichnete laut der Nachrichtenagentur Ansa die Stärke 3,2 auf der 12-stufigen Richterskala. Das Epizentrum wurde in der Nähe von Mals in einer Tiefe von zwölf Kilometern verzeichnet.

Bei den Feuerwehren und Polizeibehörden sind nur wenige Anrufe aufgrund der Erschütterungen eingegangen.

stol

stol