Mittwoch, 07. Februar 2018

Erdbeben in Taiwan: Mindestens sechs Tote

Zahlreiche Vermisste, verschüttete Menschen, halb eingestürzte Hochhäuser, kaputte Straßen: Nach dem verheerenden Erdbeben an der Ostküste Taiwans sind die Retter mit dem ganzen Ausmaß des Unglücks konfrontiert. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben und 258 wurden verletzt, Dutzende von ihnen schwer. Mehr als 70 Menschen wurden noch vermisst.

Das Beben hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS eine Stärke von 6,4.
Das Beben hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS eine Stärke von 6,4. - Foto: © APA/AFP

stol