Donnerstag, 14. März 2019

Erding: 99-jährige Raucherin verbrennt bei lebendigem Leib

Wenige Tage vor ihrem 100. Geburtstag ist eine Frau beim Rauchen auf dem Balkon ihres Seniorenheims in Erding nahe München bei lebendigem Leib verbrannt. Die als starke Raucherin geltende 99-Jährige sei vom Personal wie auch in früheren Fällen in ihrem Rollstuhl zum Rauchen auf den Balkon gebracht worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord am Donnerstag.

Vermutlich ist die Kleidung der fast 100-jährigen Frau durch Zigarettenglut in Flammen geraten.
Vermutlich ist die Kleidung der fast 100-jährigen Frau durch Zigarettenglut in Flammen geraten. - Foto: © shutterstock

stol