Montag, 5. Juli 2021

Erfolg: Großer Andrang bei Nordtiroler „Impfsonntag“

Beim Nordtiroler „Impfsonntag“, bei dem in allen Impfzentren ohne Voranmeldung Erstimpfungen verabreicht wurden, hat es einen großen Andrang gegeben. Bis zum Abend wurden rund 13.000 der 16.000 Dosen verimpft. Einige Impfzentren verlängerten ihre Öffnungszeiten, um Wartenden noch eine Impfung zu verabreichen. Die Aktion soll am kommenden Wochenende wiederholt werden.

Lange Warteschlangen bildeten sich auch vor den Impfzentren in Innsbruck. - Foto: © Foto Rudy De Moor / Foto Rudy De Moor









apa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by