Freitag, 31. Juli 2009

Erfundene Geschichten: Verlag zahlt 400.000 Euro an Prinzessin

Ein deutscher Zeitschriftenverlag muss 400.000 Euro an die schwedische Prinzessin Madeleine zahlen, weil in seinen Zeitschriften fortgesetzt erfundene Geschichten über sie standen.

stol