Montag, 15. Juli 2019

Ermittlungen in Schweden nach Flugzeugabsturz mit 9 Toten

Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs mit Fallschirmspringern hat in Schweden die Suche nach den Ursachen begonnen. Die staatliche Havariekommission leitete am Montag Untersuchungen am Unglücksort in der nordschwedischen Universitätsstadt Umea ein. Die Maschine war am Sonntagnachmittag abgestürzt. Neun Menschen kamen dabei ums Leben, darunter acht Fallschirmspringer und der Pilot der Maschine.

Flugzeug stürzte kurz nach Start vom Flughafen Umea ab. - Foto: APA (AFP)
Flugzeug stürzte kurz nach Start vom Flughafen Umea ab. - Foto: APA (AFP)

stol