Dienstag, 07. April 2020

Ermittlungen nach Corona-Todesfällen in Mailänder Altersheim

In Italien wird wegen der Todesfälle in einem Seniorenheim ermittelt, in denen Hunderte Fälle von Covid-19-Infektionen gemeldet wurden. Gesundheitsminister Roberto Speranza entsandte Inspektoren in das Mailänder Pflegeheim „Pio Albergo Trivulzio“, das mit 350 Patienten das größte Seniorenheim Italiens ist. Vermutet wird, dass in der Einrichtung Covid-19-Fälle verheimlicht worden seien.

Die Lombardei ist die am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Region Italiens.
Die Lombardei ist die am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Region Italiens. - Foto: © ANSA / Filippo Venezia

apa