Donnerstag, 07. Mai 2020

Ermittlungen wegen hoher Lebensmittelpreise in Italien

Die italienische Kartellbehörde hat eine Untersuchung im Großhandel gestartet, um festzustellen, warum seit Ausbruch der Coronavirus-Epidemie die Lebensmittelpreise stark in die Höhe geschossen sind.

Bei Landwirtschaftwirtschaftsprodukten seien Preiserhöhungen bis zu 200 Prozent gemeldet worden.
Bei Landwirtschaftwirtschaftsprodukten seien Preiserhöhungen bis zu 200 Prozent gemeldet worden. - Foto: © 12283414 / Erwin Wodicka - BilderBox.com

apa

Alle Meldungen zu: