Montag, 18. Mai 2015

Erneut 205 illegale Migranten in Tirol aufgegriffen

In der vergangenen Woche sind im Bundesland Tirol erneut 205 illegale Migranten von der Polizei aufgegriffen worden, berichtete das Landespolizeikommando am Montag.

Foto: © APA

Die offiziellen Südtiroler Stellen registrieren pro Tag derzeit etwa 135 Flüchtlingsankünfte am Bahnhof Bozen, am Brenner seien es täglich etwa 80, die um Hilfe suchen.

Von den 205 in Tirol Aufgegriffenen wurden 186 im Zug festgenommen, 19 waren auf der Straße unterwegs. Elf der Flüchtlinge stellten einen Asylantrag. Der „Rest“ wurde wieder nach Italien gebracht.

apa

stol