Dienstag, 20. Juni 2017

Erneut Brand am Virgl

In der Nacht auf Dienstag musste die Berufsfeuerwehr Bozen erneut zu einem Brand auf dem Virgl ausrücken.

Die Wehren mussten zu einem Brand an der ehemaligen Bergstation des Virgl ausrücken. -Foto: FFW Oberau
Badge Local
Die Wehren mussten zu einem Brand an der ehemaligen Bergstation des Virgl ausrücken. -Foto: FFW Oberau

Das Feuer war gegen 4.20 Uhr an der ehemaligen Bergstation ausgebrochen. Brandursache ist wohl jugendlicher Leichtsinn: Einige Jugendliche hatten ein Lagerfeuer entzündet, bald jedoch die Kontrolle verloren.

Die Berufsfeuerwehr rückte gemeinsam mit der FFW Oberau aus, um den Kleinbrand zu löschen: „Das Feuer war schnell unter Kontrolle, und da das Haus schon baufällig war, ist nicht viel Schaden entstanden“, erklärt Einsatzleiter Roland Meraner.

Gegen 6 Uhr morgens konnten die Wehrmänner wieder einrücken. Ebenfalls im Einsatz stand die Staatspolizei.

stol 

stol